Suche
Suche Menü

Kalender im Halbe-Rahmen

artdayEin besonders hochwertiges und vor allem dauerhaftes Geschenk macht man sich oder seinem Lieblingskunden mit dem Kalender hinter Glas, ein Konzept, das Hobbyfotograf Bernd Langner entwickelte und unter dem Namen Art and Day vertreibt. In einer Kalendergröße von 40×50 cm finden sich ein Bildausschnitt in der Größe DIN A4 für eigene Fotos und ein Ausschnitt für ein Monatskalendarium. Für die Herstellung dieses Fineart-Monatskalenders werden nur hochwertige Materialien verwendet: Die Passepartouts sind aus über 2mm dickem Museumskarton und der edle Tagesanzeiger ist aus hochwertigem Messing. Das Ganze funktioniert auf der Basis eines Halbe-Magnetrahmens, der sich bekanntermaßen leicht von oben öffnen und schließen lässt. Es ist also keine große Aktion, einmal im Monat das Kalendarium zu aktualisieren und womöglich auch ein neues Motiv einzulegen. Wie es geht zeigt Herr Langner hier im Film. Produzieren lässt er die Rahmen-Einlagen uneigennützig von der Lebenshilfe Lüneburg. Man bekommt jetzt das Kalendarium bis Ende 2015.